Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen

Grabschmuck

Laternen, Schalen für Pflanzen und Vasen für Schnittblumen sind wichtige Bestandteile der Grabgestaltung. Vielen Menschen ist es ein Anliegen, das Grab zu pflegen und mit Blumen zu schmücken als Erinnerung an den Paradiesgarten und die Hoffnung auf ein Leben nach dem Tod. In der breiten Palette von Stilrichtungen kann sich jeder nach seiner persönlichen Überzeugung und ästhetischem Empfinden wiederfinden. Alle Artikel aus den Garnituren aus den Fotoserien sind selbstverständlich auch einzeln erhältlich. Die Fotos stellen nur eine Ausschnitt aus dem gesamten Spektrum dar, das Sie bei uns erhalten.

Ebenso können Sie sich bei uns über das Anwendungsprinzip der patentierten Strassacker-Versenkvasen sowie über Tanksysteme für Grablaternen informieren.

Laternen, Schale, Vasen

Vasen, Blumenschalen und Blumen als Sinnbild des irdischen Seins. Blühende Blumen erinnern an den Paradiesgarten und die Hoffnung auf ein Leben nach dem Tod. Sie symbolisieren aber auch die Schönheit des irdischen Seins und dessen Vergänglichkeit. So ist der Brauch, die Verstorbenen mit Blumen zu ehren, heute so lebendig wie eh und je. Im christlichen Glauben spielt das Licht als göttliches Symbol ewigen Lebens eine zentrale Rolle. Licht überwindet die Finsternis und zeigt den richtigen Weg. Licht auf dem Grab unserer Angehörigen zeigt, dass wir sie nicht vergessen haben. Wenn wir uns am Abend vom Grab abwenden, um in unsere helle Stube zurückzukehren, ist es tröstlich, dort draußen ein Licht zurücklassen zu können. Wir sagen damit: »Du bist nicht allein – ich denke an Dich.«

schmuck1  schmuck2  schmuck3  schmuck4